got connection?

Später…

Dank Schneeherz könnte es mir nun gelungen sein, wordpress mit Twitter zu verbinden. Ich sehe diverse Hände an Gestirne klatschen, aber ich kann freimütig zugeben, in puncto Computer nur innerhalb von Spielen Leistungen zu präsentieren.

Mal sehen..

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Einarbeitung

Später…

Ich versuche mich nach wie vor in wordpress einzufuchsen. Es fällt mir schwer. Die hohe Editierbarkeit erfordert für einen Noob wie mich doch reichlich Zeit. Darunter leidet auch die inhaltliche Qualität, sprich, diese findet nicht statt.

Und wenn ich schon was blogge, dann möchte ich das auch twittern können, aber entweder bin ich schlicht zu doof, oder einen entsprechenden Button bekommt man nur als Premiumuser.

Weiter gehts.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Es wird wirr.

Guten Floskelverzicht.

Ich habe nun dieses Konto hier. Es soll mir ab und an dazu behilflich sein, Dinge feilzubieten, die in einen Tweet nicht hineinpassen.

Wahrscheinlich werde ich aber auch von wordpress ähnlich süchtig wie von Twitter.

Haltet durch!

Ben

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen